Michalsky: Berlin-Shirt für Yalook

Mittwoch, 06 Januar 2010

Dass Online-Modeshops mit exklusiven Angeboten locken, um sich von der schier unübersehbaren Masse der Mitbewerber abzuheben, ist mittlerweile ein bewährtes Mittel. Zu dem greift nun auch Yalook. Der Online-Fashion-Store des Otto-Konzerns konnte für seine erste Star-Kollaboration Michael Michalsky gewinnen. Resultat der Zusammenarbeit ist ein exklusives T-Shirt, das demnächst in limitierter Auflage ausschließlich über Yalook vertrieben wird. „Ich bin selbst ein leidenschaftlicher Online-Shopper und empfinde Yalook als einen der individuellsten und innovativsten Online-Shops auf dem deutschen Markt,“ beschrieb der Designer seine Gründe für die Zusammenarbeit. „Die Aspekte Inspiration und Innovation sind für die Marke Michalsky ebenso wichtig wie für Yalook. Aus diesem Grund freue ich mich sehr über eine Kooperation mit dem Online-Fashion-Store im Rahmen eines für mich so wichtigen Themas wie Berlin.“

Und so ist es auch nicht irgendein T-Shirt geworden: Michalsky, seit langem das Aushängeschild der Berliner Modeszene, hat darauf seine Wahlheimat verewigt. Das Print-Motiv, das er zusammen mit dem japanischen Künstler Shinpei Naito für Yalook entwickelte, zeigt diverse Berliner Wahrzeichen, etwa den Fernsehturm und das Brandenburger Turm, aber auch die typischen Ostberliner Plattenbauten. Über allem prangt der Slogan: „Forget everything you ever heard about it. Try it for yourself!“

Für Michael Michalsky ist der Entwurf eine Hommage an die Kreativ-Hauptstadt Berlin, die auch seine persönliche Leidenschaft für die Metropole widerspiegeln soll: „Inspiriert hat mich die Stadt Berlin mit all ihren Facetten und ihrer positiven Energie. Aus diesem Grund habe ich viele verschiedene Farben integriert und die besondere Ausstrahlung visualisiert. Als Spokesperson der Stadt möchte ich zusammen mit Yalook mit diesem T-Shirt ein starkes Statement für Berlin als Modemetropole setzen,“ erläuterte der Designer. Dass das Shirt pünktlich zum Start der Berliner Fashion-Week am 20. Januar auf den Markt kommen wird, ist da nur logisch. Zu haben ist Michalskys textile Hauptstadt-Hommage dann in verschiedenen Farben sowie in Versionen für Frauen und Männer.

Foto: obs/Fashionworld GmbH