Primark kommt nach Düsseldorf

Montag, 31 Oktober 2011

Die irische Modekette Primark wird Anfang 2013 einen Shop in Düsseldorf eröffnen. Wie die Rheinische Post berichtet, wird derzeit an der Schadowstraße 56 ein neues Gebäude errichtet, das rund 6500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche auf vier Etagen bietet und sich in unmittelbarer Nähe zum künftigen Kö-Bogen befindet. Ein Großteil der Verkaufsfläche soll an Primark gehen. Das neue Geschäftshaus entsteht auf einem 2200 Quadratmeter großen Gelände und wird für mehr als 80 Millionen Euro von Development Partner gebaut. Gestaltet wird es vom Düsseldorfer Architekturbüro RKW.

Primark betreibt derzeit Filialen in Bremen, Gelsenkirchen, Frankfurt, Dortmund und Hannover. Ende November folgt eine weitere in Essen und Anfang Dezember wird die Textilkette auch in Saarbrücken vertreten sein. Für das kommende Jahr plant das Unternehmen unter anderem Stores in Berlin und Karlsruhe.