Miss Sixty expandiert in Indien

Freitag, 02 Oktober 2009

Der Modekonzern Sixty Group baut mit einem Kooperationsabkommen seine Präsenz auf dem indischen Markt aus.

Sichtbarstes Resultat der Zusammenarbeit mit dem lokalen Lederwaren- Hersteller und Exporteur Gupta H.C Overseas Pvt. wird die Eröffnung von Accessoires-Boutiquen der populären Kernmarke Miss Sixty auf dem Subkontinent sein. Die erste indische Filiale soll bereits am 7. Oktober ihre Türen öffnen. Als Standort wurde das exklusive Einkaufszentrum DFL Saket in der Hauptstadt Delhi gewählt. Nach Angaben der Sixty Group umfasst die nun vereinbarte Kollaboration die Eröffnung von insgesamt „einem Dutzend“ Läden. Darüber hinaus soll auch das Großhandelsnetzwerk für Schuhe und Taschen von Miss Sixty in Indien in den kommenden fünf Jahren ausgebaut werden.