Gap weiter im Sinkflug

Donnerstag, 04 Juni 2009

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern Gap Inc. meldet auch für den Mai sinkende Umsätze.

Zwar fallen die Verkaufszahlen nicht mehr so dramatisch wie noch vor einigen Monaten, der konstante Abwärtstrend ist jedoch ungebrochen. Wie Gap am Donnerstag bekannt gab, erreichte der Nettoumsatz im Mai eine Höhe von 1,03 Milliarden US-Dollar. Er lag damit um 5 Prozent unter dem Vorjahreswert von 1,09 Milliarden US-Dollar. Auf vergleichbarer Fläche gaben die Umsätze um 6 Prozent nach.

Für den einzigen Lichtblick sorgte das Segment Old Navy North America: Hier stiegen die Umsätze flächenbereinigt um 3 Prozent. Die Vertriebslinien Gap North America (-11 Prozent) und Banana Republic North America (-14 Prozent) verloren hingegen deutlich. Im internationalen Geschäft sanken die Umsätze auf vergleichbarer Fläche um 7 Prozent.

Seit Beginn des aktuellen Geschäftsjahres Anfang Februar belief sich der Nettokonzernumsatz damit auf 4,16 Milliarden US-Dollar. Er verfehlte das entsprechende Vorjahresniveau von 4,47 Milliarden US- Dollar um 7 Prozent. Flächenbereinigt sank der Umsatz ebenfalls um 7 Prozent.