Frisches Geld für Zalando

Mittwoch, 11 April 2012

Die Zalando Gesellschafter DST Global und Kinnevik haben eine weitere Finanzierungsrunde bei dem Online-Modeanbieter Zalando gezeichnet. Die beiden Gesellschafter nutzten damit eine Option, die ihnen im Rahmen der letzten Finanzierungsrunde im Januar eingeräumt worden war, nach der sie zu den gleichen Konditionen eine weitere Kapitalerhöhung durchführen konnten.

Man reagiere damit auf die sehr positive Geschäftsentwicklung mit dem Start der neuen Frühjahrssaison, so das Unternehmen. Beide Gesellschafter erwerben jeweils einen weiteren Anteil von rund fünf Prozent an Zalando. „Wir freuen uns, dass sich DST Global und Kinnevik zu dieser weiteren Investition entschieden haben. Wir sind sehr gut in die laufende Saison gestartet, so dass unsere Gesellschafter den Wunsch hatten, weitere Mittel in Zalando zu investieren. Das gibt Zalando weitere Substanz für den Aufbau der kommenden Jahre“, so Rubin Ritter, Geschäftsführer des Unternehmens.